fbpx
Seite drucken
Ausbildungsbetrieb Fachkraft für Lagerlogistik

Ausbildungsbetrieb Fachkraft für Lagerlogistik

Bei Thierbach wird nicht nur in die neueste Technik, sondern auch in junge Menschen und deren berufliche Zukunft investiert: Seit September 2017 bilden wir Maurizio-Luca Eck daher zur Fachkraft für Lagerlogistik aus.

Fachkraft für Lagerlogistik (vormals Lagerwirtschaft) ist ein 3-jähriger anerkannter Ausbildungsberuf in Industrie und Handel, die Ausbildung erfolgt dual im Betrieb und der Berufsschule. Damit Sie einen Einblick in das Aufgabenfeld einer Fachkraft für Lagerlogistik erhalten, möchten wir Ihnen im Folgenden kurz die vielfältigen Ausbildungsinhalte unseres Auszubildenden erläutern:

Während seiner Zeit in unserem Betrieb ist Maurizio-Luca in erster Linie für die Kontrolle von Qualität und Menge eingehender Güter und die Erfassung von Eingangsdaten zuständig. Im Zuge dessen erstellt er bei Bedarf Fehlerprotokolle und übernimmt die Überprüfung von Begleitpapieren wie Lieferscheinen u.ä. unter Berücksichtigung betrieblicher Vorgaben und Zoll- bzw. sonstiger Vorschriften.

Auch die Einhaltung von Normen, Maßen, Mengen- und Gewichtseinheiten gehören zu Maurizio-Lucas Aufgabenfeld. Als Fachkraft für Lagerlogistik kümmert er sich zudem um die vorschriftsmäßige Lagerung und Handhabe von Gütern unter Beachtung kundenindividueller Kennzeichnungen und Verpackungen. Hier wird besonders großer Wert auf den Erhalt von Qualität und Wert der Güter gelegt, beispielsweise durch das richtige Konservieren und anschließende Verpacken als Schüttgut oder Setz- bzw. Legeware in Blister oder ähnliches.

Im Bereich des Warenversands kümmert sich Maurizio-Luca um die Auswahl geeigneter Transportverpackungen und Füllmaterialien hinsichtlich Güter- und Transportart, Umweltverträglichkeit und Wirtschaftlichkeit sowie um die Verladung von Gütern entsprechend ihrer Eigenschaften und des gewählten Verkehrsmittels. Hier gilt es besonders Ladevorschriften und zuvor erstellte Ladelisten bzw. Beladepläne zu beachten. Zudem übernimmt er die Bearbeitung von Versand- und Begleitpapieren unter Beachtung außenwirtschaftlicher Vorschriften.

Durch die Kommunikation mit vorausgehenden und nachfolgenden Funktionsbereichen wirkt Maurizio-Luca außerdem bei der Optimierung logistischer Prozesse in unserem Unternehmen mit. „Ich habe mich für die Ausbildung als Fachkraft für Lagerlogistik beworben, weil ich den Beruf anspruchsvoll, abwechslungsreich und interessant finde. Im Vorfeld habe ich viel Positives über die Firma Thierbach gehört, was mich dazu gebracht hat, hier anzufangen“, sagt er selbst. Unser Ziel ist es daher, dass Maurizio-Luca auch nach seiner Ausbildung als Fachkraft für Lagerlogistik bei uns tätig ist und uns weiterhin tatkräftig unterstützt.